Verpasste Chance

Text: Dorte Pflüger; Musik/Arrangement: Mirko Moeller

 

Ein jeder kennt sie,
Ein jeder hasst sie:
Die ungenutzten Chancen seines Lebens.
Man verpennt sie,
Man verpasst sie,
Doch Fragen nach dem "hätte", "wäre", "wenn"? Vergebens!
Da hilft kein Beten, Bitten oder Streiten,
Denn nie kommt es zu einer zweiten:

Verpasste Chance!
Man würde alles für eine zweite geben.
Verpasste Chance!
Doch grausam ist das Leben eben.


Du stehst und plauderst,
Siehst sie am Tresen;
Sie schaut zu dir rüber schon eine halbe Ewigkeit.
Du zagst und zauderst…
Dies Zauberwesen!
Als du dich traust, nimmt sich ein anderer gerade die Zeit.
Du könntest diesem Typen wirklich echt eine kleben!
Menno: So ist das Leben eben…

Verpasste Chance!
Man würde alles für eine zweite geben.
Verpasste Chance!
Doch grausam ist das Leben eben.


In den Strafraum:
Ein geiler Steilpass.
Sieht aus, als ob es jetzt doch die große Chance gibt.
Dann der Alptraum,
Junge, peil das:
Du hast grad das 2:1 versiebt!
Der Fallrückzieher ging total daneben!
Verdammt: So ist das Leben eben…

Verpasste Chance!
Man würde alles für eine zweite geben.
Verpasste Chance!
Doch grausam ist das Leben eben.


Letzte Hürde
Im Examen:
Warum hast du denn nicht ein bisschen mehr getan?
Du trägst mit Würde
Dann das Amen,
Doch die Chance zum Staatsexamen hast du leider vertan.
Wie gerne würdest du jetzt doch noch streben!
Zu spät: So ist das Leben eben…


(Version 2015:
Letzte Chance
Vor'm Altar:
Genau in der Sekunde hat sie "Ja!" gesagt,
Auch du sagst "Ja…",
Doch wolltest du dich niemals trauen
Und fragst dich jetzt:
Was ist mit all den anderen Frauen?
Wie gern würdest du jetzt solo leben!
Doch zu spät: So ist die Ehe eben…)


Verpasste Chance!
Man würde alles für eine zweite geben.
Verpasste Chance!
Doch grausam ist das Leben eben.