Damensauna

Text/Musik/Arrangement: Frank Lötzer

 

Die Kälte zieht durch alle Ritzen und jeden Spalt,
Möcht' gern in Intervallen schwitzen, doch mir ist kalt.
Ich sage noch zu Laura: "Heut' ist Warm-Badetag!",
Weil ich nicht gerne lauwarm, sondern warm baden mag.

 

Die Heizung bleibt aus, du sparst Gas
Und glaubst auch noch, du sparst dich reich.
Doch ein kaltes Haus macht kein' Spaß,
Ich will lieber in den SPA-Bereich.

 

Doch heut' ist Damensauna (Damensauna, na-a-a-a),
Ich fühl' mich ausgegrenzt und stark diskriminiert (stark diskriminiert).
Ich wär' so gern da drin und warmen Frau'n nah;
Ihr seht gut aus, ihr transpiriert und mich friert.

 

Ich seh' gar nicht ein: Warum muss ich draußen bleiben?
Dass ich jetzt sauer bin, würde jeder unterschreiben.
Ich seh' schemenhaft durch's Fenster weiße Leiber sitzen,
Ich frier' ekelhaft, während heiße Weiber schwitzen.

 

Ein Teufelchen, das sagt: "Geh hüll' dich ein! Mensch leide nicht, verkleide Dich!"
Ich sag: "Du hast Recht!" Und geh rein, es schreit noch: "Ich beneide Dich!"

 

Jetzt bin ich in der Damensauna (Damensauna, na-a-a-a),
Ich bin fest eingehüllt und etwas irritiert (etwas erigiert).
Ich bin den warmen Frau'n nah, den warmen Frau'n so nah-a-a-a;
Ihr seht gut aus und transpiriert ungeniert.

 

Ich schaue kurzzeitig mal seitlich und seh' 'nen tollen Kurvenverlauf.
Ich denk' unvermeidlich: "Schreit nicht!", denn mein Handtuch und die Tarnung fliegt auf.

 

Jetzt darf ich nicht mehr in die Damensauna (Damensauna, na-a-a-a),
Bin wieder ausgegrenzt und stark diskriminiert (stark zum Mann mutiert).
Ich war den warmen Frau'n nah, warmen Frau'n so nah-a-a-a;
Ihr seht gut aus, ihr transpiriert und mich friert.

 

Mir ist so kalt! Kein Schwein hilft mir aus der Not.
Jetzt kriege ich statt Aufguss hier Hausverbot.
Will wieder rein, hör euch noch schrei'n "Vollidiot".
Ihr übertreibt mit Polizeiaufgebot.
Die BILD nennt mich jetzt "Sau-Nah-Chaot"!