Brenn mich

Text/Musik/Arrangement: Frank Lötzer

 

Ich sitz in meinem Kasten und da wart ich auf den Tag,
Dass Du kommst, um mich abzutasten, weil ich das so sehr mag.
Ich werd' schon heiß, wenn ich d'ran denke, und fang an zu rotier'n,
Wenn ich mich tief in dich versenke, um dein Feuer zu spür'n.

Noch bin ich leerer Verehrer, mach mich heiß, das wär' echt fairer
Als mich kalt abzuservier'n, darfst mich auch gern runier'n.
Ich riskier' verbrannt zu werden, hörst von mir keine Beschwerden,
Denn von dir verbrannt zu werden, ist der Himmel auf Erden.

 

Brenn mich, nimm mich, lass mich in dich rein.
Völlig sinnlos wegzurennen, ich will brennen bis zum Flennen,
Lern' dich unter Schmerzen kennen, werd' mich nie mehr von dir trennen.

 

Ich bin ein Rough-Boy, ein Rohling und helf' nicht beim Installing.
Hilf mir, um mich auszuleben, mach mich heiß, bring mich zum Beben,
Koch mich ab, frittier mich völlig, mach mich schlapp und mikrowellig.
Hab ein Loch in meiner Mitte, füll mich aus, bitte, bitte!

Will ein Brandmal, die Anzahl bestimmst du ganz allein.
Sei ruhig und derb und unvorsichtig,
Meine Haut ist nicht so wichtig,
Geh' ans Limit, null und nichtig ist mir dann meine Pein.

 

Brenn mich, nimm mich, lass mich in dich rein.
Völlig sinnlos wegzurennen, ich will brennen bis zum Flennen,
Lern' dich unter Schmerzen kennen, werd' mich nie mehr von dir trennen.

 

Ich verlange gar nicht viel, denn das ist nicht mein Stil,
Doch will ich Audio 'ne Frau, die so wie du brennt, schlägt  nichts aus,
Mag Wave-Dateien von den Kerlen, von den A-cappella-Perlen.
Wer auf Raten kauft, im Garten rauft, sein Kind auch noch Dean Martin tauft,
Der schlägt's mir aus und packt stattdessen vielleicht einfach Daten drauf.
Doch du nicht, bist zu dicht bei mir und ich bei dir,
Und deshalb schickst du deine Pein gekonnt und sinnvoll in mich rein.
Und wenn du fertig bist mit Beamen, erzähl' ich der Welt von ihnen,
Helf' den Kerlen wie auf Schienen, sich Respekt zu verdienen.

 

Brenn mich, nimm mich, lass mich in dich rein.
Völlig sinnlos wegzurennen, ich will brennen bis zum Flennen,
Lern' dich unter Schmerzen kennen, werd' mich nie mehr von dir trennen.

 

Ihr müsst die Aufnahm'n gekauft ham, weil sie's einfach drauf ham,
Weil ihr würdigt, was sie tun, come on get it soon!


Und noch 'ne Kleinigkeit am Schluss, weil das gesagt werden muss:
Je mehr mich in die Hände nehmen, desto größer wird mein Sehnen.
Ich vergess' mich dann schon mal und mach's dir dann vokal total.
Was die Echten Kerle wollen, ist den Fans Tribut zu zollen.
Kohle ist nicht ganz unwichtig, doch es wär' total kurzsichtig,
Sich für Geld zum Depp zu machen, dann gäb's nix mehr zu lachen.
Also brennt nur fleißig weiter, werdet dadurch Mitarbeiter,
Echte-Kerle-Songs-Verbreiter, wahre Wegbereiter!

 

Brenn mich, nimm mich, lass mich in dich rein.
Völlig sinnlos wegzurennen, ich will brennen bis zum Flennen,
Lern' dich unter Schmerzen kennen, werd' mich nie mehr von dir trennen.